UA-176845053-2 Männerrat - Mens Mental Health

Erst war sie ihm gar nicht aufgefallen. Er arbeitete in einer Tankstelle an der Kasse. Dann kam sie immer öfter, tankte für kleine Beträge oder kaufte nur eine Cola. Er hatte das Gefühl, dass er ihr gefiel. Er (Leo): 29 Jahre, volles schwarzes Jahr, schlank trainiert und Junggeselle. Sie (Sarah): 25 Jahre, 170 cm, blond, sehr attraktiv, seit kurzem wieder Single. Schließlich fasste er sich ein Herz und fragte sie,

Jetzt Weiterlesen

Der Begriff des „People Pleasers“ ist inzwischen in Deutschland weit verbreitet und wird immer bekannter. Dies ist ein Hinweis auf eine zunehmende Sensibilisierung für das Problem, es anderen Menschen immer recht machen zu müssen und eigene Bedürfnisse völlig zu vernachlässigen. Denn dies sind die Hauptmerkmale des „People Pleasing“. Im folgenden Beitrag werden Hintergründe, Symptome und Lösungen für ein selbstschädigendes Verhalten mit Schwerpunkt auf Männern dargestellt. Gerade bei Männern besteht immer

Jetzt Weiterlesen

Gelassenheit ist eine der wichtigsten Fähigkeiten, um in Zufriedenheit gesund und lange zu leben. Das Streben nach Gelassenheit findet sich seit Jahrtausenden in philosophischen und religiösen Traditionen. Dies ist ein deutlicher Hinweis darauf, dass es Menschen schon lange schwerfällt, ihre Emotionen im Zaum zu halten und dauerhaft Gelassenheit zu erreichen. Wenigstens gilt dies für eine größere Zahl von Menschen und für Situationen, die als provozierend oder stresshaft erlebt werden. Vor

Jetzt Weiterlesen

Unter den negativen Emotionen ist Groll ein tief sitzendes Gefühl, um sich das Leben schwer zu machen. Groll als chronischer emotionaler Zustand ist besonders schwerwiegend und kann sowohl soziale Beziehungen als auch die psychische Gesundheit des Betroffenen besonders belasten. Gleichzeitig handelt es sich um ein stark tabuisiertes Gefühl, über das Betroffene ungern sprechen. Natürlich können Männer und Frauen in ihrem Leben unter dauerhaftem Groll leiden. In dem vorliegenden Beitrag geht

Jetzt Weiterlesen

Partnerbeziehungen führen zu den intensivsten zwischenmenschlichen Konflikten, vor allem wenn einer der Partner sich in einer toxischen Beziehung gefangen erlebt. Dies ist der Fall, wenn der andere Partner besonders manipulativ, ohne Empathie und mit starkem Narzissmus agiert. In der heutigen Gesellschaft verlaufen Partnerschaften immer öfter problematisch. Trennungen und Scheidungen sind häufiger als je zuvor. Partnerschaften mutieren immer mehr zu Lebensabschnittsbeziehungen. In Großstädten werden inzwischen mehr als 40% der Ehen geschieden.

Jetzt Weiterlesen

„Die größte Schwäche von Männern ist es, Stärke vorzutäuschen; die größte Stärke von Frauen ist es, Schwäche vorzugeben“, so meint der amerikanische Männerforscher Prof. Warren Farrell. Männern wird oft ein defizitärer Umgang mit Gefühlen vorgeworfen. Sie zeigten keine oder zu wenig Gefühle, heißt es dann. Dabei muss man bedenken, dass diese Kritik ganz überwiegend von Frauen kommt, die das Verhalten von Männern dann meist nach ihrem eigenen Vorbild wünschen und

Jetzt Weiterlesen
DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner